Klavierunterricht

was kostet klavierunterricht


Du suchst schon lange für dich nach einem qualifizierten Klavierunterricht? Viele Fragen schwirren dir durch deinen Kopf. Du fragst dich: „Worauf muss ich achten?“, oder „Wie soll der Unterricht sein, dass er mir richtig gefällt?“ Deine Suche nach einem geeigneten Klavierunterricht wird dann erfolgreich sein, wenn du weißt, was du möchtest.Folgende Tipps sollen dir dabei helfen, das für dich passende Angebot zu finden.
Klavierunterricht auf die neue Art. Früher war es so, dass der Klavierschüler schön brav wöchentlich oder 14-täglich seinen Klavierlehrer aufsuchte, um Klavierunterricht zu erhalten. Auch dann, wenn er nicht geübt hat. Logischerweise ist dies nicht immer mit den besten Gefühlen verbunden. Ist der Klavierlehrer enttäuscht, wenn ich nicht geübt habe? Werde ich seine Ungeduld zu spüren bekommen? Gerade Erwachsene, welche im berufstätigen Alter sind, wünschen sich in ihrer Freizeit Klavier spielen zu können. Jedoch regelmäßig Termine wahrnehmen und an einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort sein zu müssen, übersteigt vielfach die Möglichkeiten eines modernen Erwachsenen. 


Welches Instrument brauche ich? Was benötigst du? Du brauchst ein Piano oder ein Klavier – je nach Vorliebe. Von einem Keyboard ist eher abzuraten, denn das macht auf Dauer keine Freude. Es sei denn, du möchtest gerne die Möglichkeit der Begleitautomatik wahrnehmen. Diese kennt man hauptsächlich durch Alleinunterhalter, die sie gerne zur Untermalung ihrer Interpretationen und ihres Gesangs nutzen.
Doch wie soll das gehen? Man sucht sich auf zapiano.com einfach einen Klavierkurs nach seinem Geschmack und Spielniveau aus. Natürlich kann man vorab jeden Kurs kostenlos ausprobieren, um zu sehen, ob einen der Inhalt anspricht. Nach der Probelektion hat man einen guten Eindruck und kann dann das günstige monatliche Abo wählen und sofort loslegen. Nach abgeschlossenem Registrierungsprozess wird man sofort mit einfachen Übungen, Noten und Audiotracks angeleitet. Natürlich dürfen ansprechende Klavierlieder nicht fehlen. So hat es in jedem Kurs Eigenkompositionen – exakt für das Spielniveau des Schülers.

klavierunterricht preise


Klassisches oder modernes Klavierspiel? Frage dich selbst: „Welche Art von Musik gefällt mir?“ – Denn das hat einen entscheidenden Einfluss darauf, welche Art von Klavierunterricht du suchst. Wenn du Werke von großen klassischen Komponisten magst, wirst du bei einem Klavierlehrer fündig werden, der seinen Abschluss bei einem Konservatorium gemacht hat. Hier wird ausschließlich klassische Musik gelehrt (dies war vor ein paar Jahren noch so). Du wirst dich mit Notenlesen, Spieltechnik und viel Übedisziplin beschäftigen.
Die neue Art des Klavierunterrichts. Klavierunterricht muss nicht teuer sein. Wer sich schon einmal damit auseinandergesetzt hat, wird vermutlich etwas erschrocken sein. Denn wer wöchentlich einen Klavierlehrer vor Ort aufsucht, wird rasch im vierstelligen Bereich sein, wenn es um die Jahresgebühren geht. Dann kommt noch hinzu, dass man wenig oder gar nicht geübt hat – und man bezahlt die Stunde trotzdem. Denn der Klavierlehrer ist darauf angewiesen und hat auch seine AGB.

klavierunterricht preise
klavierunterricht erwachsene

klavierunterricht erwachsene


Wenn du lieber Songs begleiten oder improvisieren oder vielleicht etwas nach Gehör spielen möchtest, ist moderner Klavierunterricht für dich das Richtige.
Was tun? Mittlerweile gibt es im Internet diverse Angebote, welche sich hinsichtlich der Qualität jedoch stark unterscheiden. Sven Haefliger, Gründer von zapiano.com, produziert schon seit 2010 interaktive Klavierkurse, speziell für Erwachsene. Denn das Unterrichten von Erwachsenen ist eine gänzlich andere Kunst, als das Unterrichten von Kindern.Erwachsene bringen in der Regel schon eine konkrete Vorstellung davon mit, was sie genau lernen möchten. Sie haben zwar nicht mehr so viel Zeit wie die Kinder, jedoch sind Erwachsene dank guter Planung und Zielsetzung in der Lage, das Klavierspiel auch noch im hohen Alter zu erlernen.

klavierunterricht


Wie gehe ich an modernen Klavierunterricht heran? Achte darauf, dass dein Klavierlehrer eine qualifizierte Ausbildung in Jazz oder Pop absolviert hat. 
Was ist die Zapiano®Methode? Wie kann man mit möglichst wenig technischem Können schon frühe Erfolge erzielen? Diese Frage hat Sven Haefliger, Gründer von zapiano.com, sehr lange beschäftigt. Genau aus diesem Grund hat der die Zapiano®Methode entwickelt, welche alle Sinneskanäle miteinbezieht. So lernt der Erwachsene nicht nur das Notenlesen, sondern gleichzeitig auch das freie Spielen von Beginn weg. Das einzige Ziel ist: Es soll sich gut anhören. Technische Raffinessen und viel Übung sind da natürlich nicht ausgeschlossen. Jedoch ist es enorm wichtig, dass man zuerst einmal Feuer gefangen hat. Denn wenn die kleine Flamme des „Musikmachens“ erst einmal angezündet ist, wird sie auch nicht mehr erlöschen, sondern einen das ganze Leben hindurch begleiten.

klavierunterricht
klavierunterricht bielefeld

klavierunterricht bielefeld


Vereinbare zuerst eine Probestunde. Eure Chemie muss stimmen, denn du solltest dich gut aufgehoben fühlen. Dies ist in der Regel essenziell. Kläre vorab, welche Erfahrung dein Klavierlehrer aufzuweisen hat. Hat er Referenzen? Das kann ein wichtiger Punkt für dich sein.
Du suchst schon lange für dich nach einem qualifizierten Klavierunterricht? Viele Fragen schwirren dir durch deinen Kopf. Du fragst dich: „Worauf muss ich achten?“, oder „Wie soll der Unterricht sein, dass er mir richtig gefällt?“ Deine Suche nach einem geeigneten Klavierunterricht wird dann erfolgreich sein, wenn du weißt, was du möchtest.Folgende Tipps sollen dir dabei helfen, das für dich passende Angebot zu finden.

klavierunterricht kosten


Aber auch an praktische Dinge solltest du denken. Ist der Anfahrtsweg lang? Stell dir vor, dass du wöchentlich oder alle 14 Tage zum Klavierunterricht fährst. Wenn der Weg lang und zeitraubend ist, wird es dich auf Dauer eventuell stören. Bedenke auch das Thema „Kosten und Gebühren“. Achte auf die AGB und lies das Kleingedruckte. Kannst du die Klavierstunden mal verschieben? Was ist, wenn der Lehrer mal krank sein sollte? Wie sind die Kündigungsfristen?
Welches Instrument brauche ich? Was benötigst du? Du brauchst ein Piano oder ein Klavier – je nach Vorliebe. Von einem Keyboard ist eher abzuraten, denn das macht auf Dauer keine Freude. Es sei denn, du möchtest gerne die Möglichkeit der Begleitautomatik wahrnehmen. Diese kennt man hauptsächlich durch Alleinunterhalter, die sie gerne zur Untermalung ihrer Interpretationen und ihres Gesangs nutzen.

klavierunterricht kosten